Ohne musik geht es nicht!

Das erkannte ich bereits mit 5 Jahren.

 

Ich habe bei meiner damaligen Kindergarten"tante" das Flöten spielen gelernt und danach kam, in einer privaten Musikschule - Fr. Strnad, das Keyboard/Klavier und Akkordeon dazu. 

Fr. Strnad war es, die mich dann mit ca. 18 Jahren ermutigte, 

selbst Flötenunterricht zu geben. Ich durfte bei ihr in die "Schule" gehen und sie zeigte mir,

wie sie es machte und was ich so beachten sollte.

gesagt - getan

Einige Monate später begann ich dann mit der ersten Schülerin.

Relativ rasch wurde mehr daraus und ich machte dies alles neben der Arbeit,

immer nach 17 Uhr - somit waren die Abende schnell voll.

Nach meiner beruflichen Lehre im Büro, begann ich ein Studium und als Wahlfach zog es mich dann nach Graz. An der Uni Graz absolvierte ich den Lehrgang: "Elementare Musikpädagogik" und dies konnte ich dann nach Ende meines Pädagogik Studiums in div. Kursen, Eltern-Kind-Zentrum etc. ausleben.

Vollzeit Musiklehrerin

Man kann sagen, ich war jahrelang Vollzeit als Musiklehrerin beschäftigt 

und hatte natürlich noch div. andere Dinge...

Ich begann dann schön langsam nicht nur Kinder zu unterrichten, sondern startet die ersten Erwachsenen-Gitarrengruppen. Erwachsene zu unterrichten ist wieder eine ganz andere Sache, vor allem kommen bei ihnen die zwischenzeitlichen Übungsphasen immer zu kurz - was ich natürlich verstehe!

Seit der Geburt unseres Sohnes, habe ich den Unterricht an Kindern fast komplett aufgegeben und ich habe mich auf die Erwachsenenkurse spezialisiert - meine mamaGitarre Kurse!

Und darum bist du wahrscheinlich hier!

 

Du startest mit dem "Newcomer" Kurs und lernst die ersten Grundlagen. Nach diesem Kurs kannst du bereit über 100 Lieder spielen und hast viele Tipps, wie du diese mit deinem Kind gemeinsam singen und spielen kannst. 

 

Für leicht Fortgeschrittene gibt es den "musikFit" Kurs und danach steigst du in den "GitarrenStar" Kurs ein und wirst zum Star deiner Kinder!

 

Falls du aber mehr Informationen von mir möchtest, kannst du dich gerne hier bei mir melden. 

 

Reg. finden auch "Übungsstunden" statt, bei denen du in gemischter Runde Spaß haben kannst. 

Aber auch als QuereinsteigerIn findest du sicher das passende.

Sehr gerne unterstütze ich dich dabei!

 


IN DEN MEDIEN:

Heuer war ich in der Bezirksrundschau zu finden. Es war ein tolles Interview, wenn auch nicht persönlich ;-)

 

Hier kannst du den ganzen Artikel lesen.


Download
Interview auf Welle 1
InterviewWelle1.mp3
MP3 Audio Datei 2.4 MB

Hier kannst du dir ein weiteres Interview anhören. Dieses Mal wurde ich von Welle 1 interviewt.