Läuse zerquetschen

Oft fehlt es noch an der nötigen Kraft in den Fingern.

Hierzu habe ich eine ganz lustige Kraftübung für dich, die du auch immer und überall machen kannst.

Stell dir eine Laus vor, die du zwischen deinem Daumen und Zeigefinger zerdrückst.

Dies kannst du dann nacheinander mit den restlichen Fingern auch machen.

 

Du kannst das Läuse zerquetschen aber auch als Schnelligkeits-Übung verwenden. Versuche so schnell wie möglich, mit allen Fingern (im Wechsel) die Läuse zu zerdrücken. D.h. mit weniger Kraft aber mit schnellerem Wechsel der Finger.

 

 

Viel Spaß beim Üben und Umsetzen der Tipps!

Werde FingerFit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

ZITATE



Ergreife die Chance, mehr Musik in deinen Familienalltag zu bringen und endlich deinen Traum zu erfüllen Gitarre zu lernen.